Lawka Nanda Pagode Bagan Myanmar
© Omar Sayami

Goldenes Ufer

Blick auf die Lawka Nanda Pagode am Irrawaddy in Bagan. Die buddhistische Stätte wurde während der Herrschaft von König Anawrahta errichtet. In der Pagode gibt es ein Replik eines angeblichen Buddha-Zahnrelikts.

Die Pagode liegt hoch über dem Fluss und ist deshalb eine Landmarke für die Schiffe auf dem Fluss. Sie zählt zu den älteren Stupas Bagans und erinnert mit ihrer hohen Glocke an die überlieferten Bauformen der Pyu | Myanmar