Bockwindmühle von Pudagla
© Omar Sayami

Wolken Dreher

Auf der Insel Usedom: Die Bockwindmühle in Pudagla kurz bevor die Sonne verschwindet. Die Geschichte der Bockwindmühle von Pudagla, lässt sich bis 1693 zurück verfolgen. 1997 ging die Windmühle in den Besitz der Gemeinde über und wurde restauriert. Heute kümmert sich ein Verein in ehrenamtlicher Arbeit um den Erhalt der Mühle.

Die Nacht auf der Insel Das Sprudeln des Hindukusch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Remus Antwort verwerfen