Myawaddy Taxiunternehmer Grenze Myanmar
© Omar Sayami

Kilometer mal Tageszeit mal Ausländer…

Nach Grenzübertritt aus Thailand brauchte ich ein Taxi zur Weiterreise von Myawaddy nach Mawlamyaing. Der Taxiunternehmer haute in den Rechner, präsentierte den Betrag und ich zahlte im Vorraus einen Preis mit dem ich sehr gut leben konnte, ob er nach lokalen Verhältnissen angemessen war, konnte ich zu diesem Zeitpunkt nicht verifizieren. Später stellte sich herraus, dass ich für das Geld eine vergoldete Sänfte hätte kriegen müssen. | Myanamar

Wärmende Kälte Das Sonnenwerk

2 Kommentare

  1. Those who don’t know are always at risk of being deceived. And in today’s world, especially in business, there isn’t much honesty.

Kommentieren