Shopping cart Famila Kaltenkirchen
© Omar Sayami

The Consumption Rollator

This rolling metal grid are now common on every purchase in supermarkets. How would the world be without these aid nowedays...a lot of broken backs? | Germany

Summer Brush Morning Space

3 Comments

  1. It’s a consequence of our unbridled consumerism. If they did not exist, maybe we would consume less…
    ;-)

  2. vielleicht würden wir ohne Auto in kleinen Geschäften in der Nachbarschaft öfter geringere Mengen zu höheren Preisen einkaufen ?
    selbst geschleppt + teurer = mehr Wertschätzung und kleinere Portionen?
    mehr Bewegung = kleinere Kleidergrößen ;-) ?
    mehr Frische = weniger Verdorbenes = weniger Lebensmittel auf dem Müll?
    Hochaktuelle Themen oder alles schon mal da gewesen?
    “Wie zahlreich sind doch die Dinge, deren ich nicht bedarf” ;-))

    1. Solange eine LEBENSMITTELINDUSTRIE das kontrolliert wird sich wahrscheinlich nichts ändern…
      Wen interessieren Lebensmittelsiegel, die undurchsichtig sind, oder Lebensmittel die fett machen oder mit Zucker durchsetzt sind…
      Deutsche sparen lieber bei guter Ernährung, geben lieber ihr Geld für teure Autos aus )-;
      Hach, ein Thema das so viele vielschichtige Themen berührt, schwierig…

Comment