afghan_batic

Auf Tuchfühlung

Quer durch den Textilbasar in Kunduz, Frauen- Oberbekleidung und Unterbekleidung, Tücher, Hemden, Stoffe und Anzüge, alles in einem Karree. Und wer einen massgeschneiderte Anzug braucht, ist hier goldrichtig, innerhalb von vierundzwanzig Stunden wird für wenig Geld ein solcher geschneidert | Afghanistan

100 Prozent Mittagspause Eingang zum Eingang

4 Kommentare

  1. b | | Antworten

    Für mich ist es erstaunlich, dass die „großkalibrigen“ Kleidungsstücke in Kunduz so öffentlich(aber – sorry – recht lieblos!) präsentiert werden :-)

    • Omar | |

      Ja, sehe ich auch so, zeigt leider welchen Respekt die männlichen Verkäufer den Frauen gegenüber haben, in der Öffentlichkeit dürfen Frauen nicht ihr Gesicht zeigen, aber ihre Unterwäsche darf gezeigt und von Männern verkauft werden.

    • b | |

      Dokhtar-e-Kunduzi, your day will come!
      reine Zeitfrage …

Kommentieren