Hamburg Tanzende Türme
© Omar Sayami

Schwingende Fassaden

Als Tanzende Türme bzw. Tango-Türme werden zwei Hochhäuser bezeichnet, die am östlichen Eingang zur Reeperbahn in Hamburg stehen.

Die Nutzung umfasst Bürofläche, Gastronomie, eine Radio-Station und den Musikclub Mojo unter dem Gebäude.

Bei Anwohnern des Kiez steht das Projekt auf dem Gelände der ehemaligen Bowlingbahn aufgrund des entstandenen Kontrastes zum umgebenden Viertel in der Kritik.

Alles über unseren Köpfen Das Tuckern des Highways

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Remus Antwort verwerfen