Kloster- und Pagodenanlage Ko Yin Lay
© Omar Sayami

Gedankenfrei

In der Kloster- und Pagodenanlage Ko Yin Lay: Die vier riesigen sitzenden Buddha-Figuren sind die Hauptattraktion. Sie zeigen in alle vier Himmelsrichtungen und sind um einen quadratischen Turm plaziert. Der Turm hat neun Stockwerke voller greller buddhistischer Bilder und Szenen aus der buddhistischen Lehre. Im Turm gibt es in jedem Stockwerk Buddhafiguren und Meditationsplätze.

Das Kloster wird auch Banana Mountain genannt und liegt zehn Kilometer entfernt von Ye. | Myanmar

Das Flimmern der Stadt KaffeeZeit

1 Kommentar

Kommentieren