Buddha World

Die Thanboddhay Pagoda in der Nähe von Monywa ist ein verspieltes Kloster mit reichlich Ornamenten und hunderttausenden Buddhas. Sie sind in allen Größen vorhanden und sie sind überall in allen Ecken, sogar in den Türmen findet man sie | Myanmar

Thanboddhay Pagoda Myanmar

Thanboddhay ist die einzige Pagode mit dieser einzigartigen Form in Myanmar. Die quadratische Basis des Tempels (jede Seite ca. 50 Meter), die die Gläubigen betreten können, wird von zurückweichenden Terrassen überragt mit Myriaden von kleinen Stupas (864 in Zahl), die das zentrale goldene Chiedi umgeben, das ca. 40 Meter hoch ist.

Buddhas in der Thanboddhay Pagoda
Blaue Mahlzeit Herbstlauf

1 Kommentar

  1. Remus | | Antworten

    This is why I like to follow your blog, because I have a glimpse of lands and regions that most likely I will never have the opportunity to visit.

Kommentieren