Einkaufswagen Famila Kaltenkirchen
© Omar Sayami

Der Konsum Rollator

Diese rollenden Metallgitter sind inzwischen bei jedem Einkauf in Supermärkten üblich. Wie wäre die Welt ohne diese Hilfen heute…viele kaputte Rücken?

Sommerpinsel Morgenplatz

3 Kommentare

  1. vielleicht würden wir ohne Auto in kleinen Geschäften in der Nachbarschaft öfter geringere Mengen zu höheren Preisen einkaufen ?
    selbst geschleppt + teurer = mehr Wertschätzung und kleinere Portionen?
    mehr Bewegung = kleinere Kleidergrößen ;-) ?
    mehr Frische = weniger Verdorbenes = weniger Lebensmittel auf dem Müll?
    Hochaktuelle Themen oder alles schon mal da gewesen?
    „Wie zahlreich sind doch die Dinge, deren ich nicht bedarf“ ;-))

    1. Solange eine LEBENSMITTELINDUSTRIE das kontrolliert wird sich wahrscheinlich nichts ändern…
      Wen interessieren Lebensmittelsiegel, die undurchsichtig sind, oder Lebensmittel die fett machen oder mit Zucker durchsetzt sind…
      Deutsche sparen lieber bei guter Ernährung, geben lieber ihr Geld für teure Autos aus )-;
      Hach, ein Thema das so viele vielschichtige Themen berührt, schwierig…

Kommentieren