Vulkan Sonne Timanfaya

Sonnen Eruption

Im Nationalpark Timanfaya: Einige Vulkane werden von den letzen Sonnenstrahlen des Tages erfasst.

Der Timanfaya-Nationalpark im Südwesten der Insel erstreckt sich über 51,07 km², von der Ortsgrenze Yaizas bis zum Montaña Timanfaya, die Westgrenze bildet die Küstenlinie. Hier entstanden damals 32 Vulkankegel. Diese Ausbrüche im 18. Jahrhundert waren, nicht nur wegen der großen Menge des ausgespienen Materials, sondern auch wegen der langen Dauer, die bedeutendsten in der Geschichte des Vulkanismus | Kanaren

Fish and Shrimps Lichter Arabiens

1 Kommentar

  1. Remus | | Antworten

    It was not the blue sky, and this could be a Martian landscape (judging by what I see in NASA and ESA photos).
    :-)

    The way the light hits the hills in the background is excellent.

Kommentieren