Afghanistan Nachwuchs im Dorf Char Gul Tepa

Dorf Sorgen

Viel Nachwuchs im Dorf Char Gul Tepa: Alle Kinder sind Zöglinge der turkmenischen Bauernfamilien, heute ist leider die Region von islamistischen Aufständischen besetzt und die Kinder müssen um ihre Zukunft fürchten. Im Jahr 2005 und 2007 haben wir dem Dorf eine Mädchen- und Jungenschule gespendet, auch dieses Schulen sind noch in Betrieb, aber nur nach den Regeln der Islamisten. Die Mädchen dürfen beispielsweise nur bis 9 Jahre ihre Schule besuchen und außerdem ist es den ehemaligen Lehrerinnen nicht erlaubt zu unterrichten | Afghanistan