Thailand Sukhothai

Im Reich des Morgengrauens

Sukhothai heißt wörtlich übersetzt „Morgengrauen der Freude“. Die Stadt wurde 1238 zur Hauptstadt des siamesischen Königreiches deklariert, das in seiner Blütezeit um einiges größer war als das heutige Thailand.

Sukhothai war aber nur für 140 Jahre Hauptstadt. Im Jahre 1378 wurde Sukhothai Teil des siamesischen Königreiches von Ayutthaya. Heute ist die Stadt nur noch Hauptstadt der gleichnamigen Provinz | Thailand

Die Tage in Kunduz This Way

1 Kommentar

  1. Remus | | Antworten

    Imposing and majestic.
    I would like one day to visit these cities „lost in time“. I think they are magnificent. Better than today’s modern cities.
    ;-)

Kommentieren